Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.
Weitere Informationen

Hinweis gelesen

Startseite  >  Service  >  Debeka proGesundheit  >  Augen & Ohren  >  Augenlaserkorrektur durch CARE Vision

Augenlaserkorrektur durch CARE Vision

Sie haben eine Sehschwäche und fühlen sich von Brille oder Kontaktlinsen im Alltag, Beruf oder beim Sport beeinträchtigt? Dann bietet Ihnen eine Augenoperation ein ganz neues Lebensgefühl. Das ist aber noch nicht alles: Nach dem Eingriff entfallen in der Regel auch die Kosten für Brillen oder Kontaktlinsen, Reinigungszubehör sowie Sonnenbrillen in Ihrer Sehstärke.

Sollten Sie über eine Augenoperation nachdenken, ist es sinnvoll, sich vorher unverbindlich beraten zu lassen. Denn so erhalten Sie wichtige Informationen und können feststellen lassen, ob Ihre Augen überhaupt für den Eingriff in Frage kommen.

Profitieren Sie als Debeka-Mitglied von den langjährigen Erfahrungen und den besonderen Vorteilen unseres Kooperationspartners CARE Vision.

Auge Laser

Wer ist CARE Vision?

CARE Vision zählt mit über 25 Jahren Erfahrung und mehr als 20 Standorten bundesweit zu den Pionieren der Augenlaserbehandlung. Mit über 790.000 durchgeführten Augenlaserbehandlungen und mehr als 210.000 Linsenimplantationen ist CARE Vision aktuell das Augenlaserzentrum mit der höchsten Anzahl behandelter Augen in Europa.

  • Exklusive Hotline für Debeka-Mitglieder: CARE Vision steht Ihnen für Terminbuchungen und Fragen zur refraktiven Chirurgie von Montag bis Freitag jeweils von 08:00 bis 19:00 Uhr sowie am Samstag von 09:00 bis 14:00 Uhr unter der Telefonnummer (0 69) 5 80 09 66 00 zur Verfügung.
  • Unverbindliches Beratungsgespräch: Lassen Sie sich unverbindlich und individuell in einer Online-Videosprechstunde von einem Spezialisten beraten. Ein erstes Beratungsgespräch ist in der Regel binnen weniger als 48 Stunden möglich. Alternativ können Sie selbstverständlich auch eine klassische Vor-Ort-Beratung am nächstgelegenen CARE Vision-Standort vereinbaren.
  • Bequeme und kurzfristige Terminbuchung: Die Terminvereinbarung ist schnell und unkompliziert online unter www.augenlasern.care-vision.de oder telefonisch unter (0 69) 5 80 09 66 00 möglich. Einen Ersttermin zur Voruntersuchung erhalten Sie bereits innerhalb weniger Tage.
  • Deutschlandweiter Anbieter: CARE Vision ist bundesweit an mehreren Standorten vertreten. Den für Sie nächstgelegenen Standort finden Sie unter: www.care-vision.de/standorte
  • Hohe Behandlungsqualität zu attraktiven Preisen: z. B. klassische LASIK für ca.1.025,00 Euro pro Auge (Abrechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)).
  • Notfallservice an 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag: Für Fragen und Beschwerden nach der Operation steht Ihnen rund um die Uhr ein Notfallservice zur Verfügung.

Wer kann das Angebot nutzen?

Von den besonderen Vorteilen können grundsätzlich alle Debeka-Mitglieder profitieren. Wichtig ist, dass Sie CARE Vision im Vorfeld Ihrer Behandlung über Ihre Versicherung bei der Debeka informieren. Halten Sie für Nachfragen vorsorglich einen Nachweis (z. B. den Versicherungsschein) bereit.

Was ist für die Erstattung wichtig?

Sind Sie bei der Debeka privat krankenversichert? Dann ist es möglich, dass wir uns (anteilig) an den Behandlungskosten beteiligen. Fragen Sie dazu bitte vorher bei Ihrem Leistungszentrum nach, ob Ihr Versicherungsvertrag Leistungen für diese Behandlung beinhaltet und die Leistungsvoraussetzungen erfüllt sind. Bitte reichen Sie mit dem Kostenvoranschlag bzw. der Rechnung stets auch den ärztlichen Befundbericht mit Angaben zu den präoperativen Augenwerten ein.

Weitere Informationen und Kontakte

Weitere Informationen zu Augenoperationen und Ihren Vorteilen erhalten Sie bei CARE Vision. Rufen Sie an unter der Hotline (0 69) 5 80 09 66 00 oder besuchen Sie die Internetseite von CARE Vision unter augenlasern.care-vision.de.

Haben Sie noch weitere Fragen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Hinweis: Passende Gesundheitsservices und -programme können wir Ihnen nur anbieten, wenn wir die uns bekannten Gesundheitsdaten analysieren. Die Ergebnisse dieser Analyse speichern wir aber ausschließlich zu diesem Zweck. Die in der Analyse verarbeiteten Gesundheitsdaten bewahren wir ein Jahr auf.