Schnellzugriff
Kontakt
Häufig besuchte Seiten
 
Startseite  >  Produkte  >  Versichern  >  Elementarschadenversicherung
Elementarschadenversicherung

Elementargefahren

Nachrichten von Erd- und Schneelawinen, sintflutartige Regenfälle, Überschwemmungen, Erdbeben, Vulkanausbrüche und orkanartige Stürme gab es bisher eher aus außereuropäischen Ländern.  Geändert hat sich an diesen Naturkatastrophen nichts – außer dass sie inzwischen immer häufiger vor unserer Haustür stattfinden.

 

Unterschätzte Naturgefahren – sorgen Sie vor

Die Kosten eines Elementarschadensereignisses sind oftmals nicht unerheblich. Sollten Sie diese selbst tragen müssen, steht unter Umständen sogar Ihre Existenz auf dem Spiel.

Versichern Sie daher Ihr Hab und Gut gegen die finanziellen Folgen durch:

  • Überschwemmung und Rückstau durch Witterungsniederschläge
  • Hochwasser
  • Lawinen
  • Erdrutsch
  • Vulkanausbruch
  • Erdbeben
  • Erdsenkung
  • Schneedruck

In Zusammenarbeit mit dem Gesamtverband Deutscher Versicherer (GDV) führen verschiedene Bundesländer, wie beispielsweise Bayern, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen, eine Elementarschadenkampagne durch. Diese Kampagne soll das Bewusstsein für die erhöhte Gefährdung von Gebäuden sowie dem Inventar durch extreme Naturereignisse und für die Notwendigkeit der persönlichen Vorsorge schärfen.

Die Debeka unterstützt dieses Vorhaben und bietet Ihnen die Möglichkeit die weiteren Naturgefahren, zusätzlich zu Sturm und Hagel, problemlos in der Debeka Wohngebäude- und Hausratversicherung zu versichern.

Wichtig

Künftig kann derjenige, der zwar die Möglichkeit hat, sich gegen die Gefahren weiterer Naturgefahren (Elementargefahren) zu versichern, aber keinen Gebrauch davon macht, im Schadensfall nicht zwingend auf staatliche Hilfe hoffen.

grafik_slogan