Häufig gestellte Fragen - Hausratversicherung

Die Erläuterungen zu den Fragen gelten nur für den aktuellen Tarif der Hausratversicherung.

 

Was ist Hausrat?

Zum Hausrat gehören alle Gegenstände und Sachen, die in einem Haushalt privat genutzt werden. Das sind:

  • Gegenstände, die zur Einrichtung gehören (z. B. Möbel, Gardinen etc.)
  • Gebrauchsgegenstände (z. B. Kleidung, Haushaltsgeräte, etc.) und
  • Sachen zum Verbrauch (z. B. Lebensmittel)

Es handelt sich vor allem um Dinge, die man beim Einzug in die Wohnung mitbringt. Auch Wertsachen wie z. B. Bargeld, Schmuck gehören zum Hausrat.

 

Welche Gefahren und Schäden sind in der Hausratversicherung versichert?

Versichert sind Schäden durch

  • Brand, Blitzschlag, Überspannung durch Blitz, Detonation, Explosion, Verpuffung, Implosion, Anprall oder Absturz eines Luftfahrzeugs (seiner Teile oder seiner Ladung), Fahrzeuganprall (einschließlich seiner Teile oder seiner Ladung), Überschallknall sowie Nutzwärmeschäden
  • Einbruchdiebstahl, Vandalismus nach einem Einbruch, sowie Raub oder der Versuch einer solchen Tat.
  • Leitungswasser
  • Naturgefahren (Sturm, Hagel) und
  • Wenn dies gesondert vereinbart wurde, weitere Naturgefahren (Elementargefahren), Überschwemmung, Rückstau, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen und Vulkanausbruch.

 


Müssen Fenster beim Verlassen des Hauses immer geschlossen werden?

Fenster und Türen müssen immer geschlossen werden- auch dann, wenn das Haus oder die Wohnung nur kurz verlassen wird. Andernfalls kann der Versicherungsschutz wegen grober Fahrlässigkeit ganz oder teilweise entfallen. Ist das Paket Comfort vereinbart, verzichten wir bei Schäden bis 10.000 Euro auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit. Ist das Paket Comfort Plus versichert, verzichten wir darauf uneingeschränkt.

 

Was geschieht, wenn der Schlüssel gestohlen wird?

Wird ein Schlüssel gestohlen, muss das Schloss sofort ausgewechselt werden. Nur so können weitere Schäden verhindert werden. Kommen die Schlüssel durch einen Versicherungsfall (Raub, Einbruchdiebstahl) weg, übernehmen wir im Rahmen der Hausratversicherung die Kosten für Schlossänderungen an der Wohnungseingangstür.

Darüber hinaus kann im Notfallpaket der Schlüsselnotdienst abgesichert werden.

 

Kann man beim Verlassen des Hauses die Waschmaschine oder die Spülmaschine anlassen?

Eine Wasch- oder Spülmaschine sollte nie längere Zeit unbeaufsichtigt in Betrieb sein. Ist im Schadensfall (Wasserschaden oder Brandschaden) niemand in der Nähe, können keine Maßnahmen getroffen werden, um den Schaden zu mindern. In dem Fall ist der Versicherungsschutz gefährdet.

Steht die Wohnung länger leer (z. B. im Urlaub), muss die Wasserzufuhr zu diesen Geräten abgestellt sein.

Ist das Paket Comfort vereinbart, verzichten wir bei Schäden bis 10.000 Euro auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit. Ist das Paket Comfort Plus versichert, verzichten wir darauf uneingeschränkt.

 

Sind Schäden durch Blitzschlag an elektronischen Geräten in der Hausratversicherung mitversichert?

Ein Blitzschlag ist der unmittelbare Übergang eines Blitzes auf Sachen. Dieser ist in der Hausratversicherung grundsätzlich mitversichert. Schäden an elektronischen Geräten entstehen in der Regel aber durch den mittelbaren Übergang eines Blitzes. Man spricht hier von einem Überspannungsschaden. Dafür bieten wir in den Paketen Comfort und Comfort Plus unbegrenzten Versicherungsschutz.

 

Sind Sturmschäden in der Hausratversicherung mitversichert?

Versichert sind Schäden, die durch die unmittelbare Einwirkung eines Sturms auf versicherte Sachen entstehen. Außerdem besteht Versicherungsschutz, wenn der Sturm Gebäudeteile, Bäume oder andere Gegenstände auf versicherte Sachen wirft. Als Sturm gilt eine wetterbedingte Luftbewegung ab Windstärke 8.

Deckt der Sturm ein Dach ab oder drückt er eine Scheibe ein, können Niederschläge in die Wohnung eindringen und den Hausrat beschädigen. Diese Sturmfolgeschäden sind in der Hausratversicherung mitversichert.

 

Schließt der Versicherungsschutz der Hausratversicherung auch Wertsachen ein? Wenn ja, in welcher Höhe?

Wertsachen sind in der Hausratversicherung mitversichert. Die Entschädigung ist - abhängig vom versicherten Paket - je Versicherungsfall begrenzt:

Paket Comfort 25 Prozent der Versicherungssumme
Paket Comfort Plus 40 Prozent der Versicherungssumme

 

Eine Erhöhung dieser Entschädigungsgrenzen ist im Paket Comfort Plus in 5 Prozent-Schritten (max. 50 %) gegen zusätzlichen Beitrag möglich.

Für Bargeld und auf Geldkarten geladene Beträge gelten folgende Entschädigungsgrenzen, wenn sich diese außerhalb eines qualifizierten Wertschutzbehältnisses (Wertschutzschrank) befinden:

  • Paket Comfort: 1.000 Euro
  • Paket Comfort Plus: 1.500 Euro

 

Besteht auch im Hotelzimmer Versicherungsschutz?

Hausrat, der sich vorübergehend außerhalb der Wohnung befindet (z. B. Reisegepäck im Hotel), ist im Rahmen der Außenversicherung weltweit versichert. Vorübergehend bedeutet beim Paket Comfort sechs Monate und beim Paket Comfort Plus zwölf Monate. Die Sachen sind wie in der Wohnung gegen Schäden durch Feuer, Blitzschlag, Explosion, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser, Naturgefahren (Sturm und Hagel) versichert. Die Entschädigung ist – abhängig vom versicherten Paket – je Versicherungsfall begrenzt:

Paket
Comfort
20 Prozent der Versicherungssumme,
max. 15.000 Euro
Paket
Comfort Plus
40 Prozent  der Versicherungssumme,
max. 30.000 Euro

 

Wie kann die Sportausrüstung im Vereinsheim oder Sportstudio versichert werden?

Innerhalb Deutschlands leisten wir auch für Schäden an Sportausrüstungen (z. B. Reitsattel), die sich dauerhaft außerhalb der Wohnung befinden. Voraussetzung ist, dass sie im Vereinsheim oder Sportstudio in einem verschlossenen Spind aufbewahrt werden. Die Entschädigung ist im Paket Comfort auf 1.000 Euro je Versicherungsfall und Versicherungsperiode begrenzt. Im Paket Comfort Plus sind es 1.500 Euro.


Übernehmen wir Hotelkosten, wenn die Wohnung durch einen Versicherungsfall unbewohnbar wird?

Ist die Wohnung durch einen Versicherungsfall unbewohnbar, erstatten wir die Kosten für Hotel oder eine ähnliche Unterbringung. Diese Kosten muss uns der Versicherungsnehmer nachweisen. Ausgeschlossen sind dabei Nebenkosten wir Frühstück oder Telefon. Die Entschädigung ist – abhängig vom versicherten Paket – je Versicherungsfall begrenzt.

Paket
Comfort
50 Euro täglich für max. 150 Tage
Paket
Comfort Plus
100 Euro täglich für max. 200 Tage

 

Sind persönliche Gegenstände auch im Kfz versichert?

Persönliche Gegenstände gehören zum Hausrat. Im Fall eines Diebstahls aus einem im Freien abgestellten Kfz sind sie grundsätzlich nicht versichert. Eine positive Ausnahme bietet unser Paket Comfort Plus, Hier ersetzen wir auch versicherte Sachen, die sich vorübergehend außerhalb des Versicherungsortes befinden und durch Aufbrechen eines verschlossenen Kraft- oder Wassersportfahrzeugs, Kraftfahrzeug-Anhängers oder einer Dachbox aus dem Kfz entwendet, zerstört oder beschädigt werden. Kein Versicherungsschutz besteht für Wertsachen, foto-, Film- oder Videokameras, Mobiltelefone und Navigationsgeräte, EDV- oder sonstige elektrische bzw. elektronische Geräte, jeweils einschließlich Zubehör.

 

Welche Räume gehören zur versicherten Wohnung?

In der Hausratversicherung ist der Inhalt aller privat genutzten Räume einer Wohnung versichert. Zur versicherten Wohnung gehören auch privat genutzte Räume in Nebengebäuden - einschließlich Garagen - auf demselben Grundstück. Nicht zur Wohnung gehören ausschließlich beruflich oder gewerblich genutzte Räume.

Außerhalb des Versicherungsgrundstücks sind Garagen innerhalb des Wohnorts mit der gleichen Postleitzahl mitversichert, die Entschädigung ist begrenzt auf:

Paket Comfort

bis 500 Eruro

Paket Comfort Plus      

bis 2.500 Euro

 

Der Inhalt von rein beruflich genutzten Büroräumen ist ebenfalls mitversichert. Hier gelten folgende Entschädigungsgrenzen:

Paket Comfort

bis  500 Euro

Paket Comfort Plus      

bis 2.500 Euro


 

Was geschieht bei einem Umzug (Wohnungswechsel)?

Zieht der Versicherungsnehmer innerhalb Deutschlands um, geht die Hausratversicherung auf die neue Wohnung über. Während des Umzugs besteht Versicherungsschutz in beiden Wohnungen.

Der Bezug einer neuen Wohnung muss uns spätestens bei Beginn des Einzugs mitgeteilt werden. Dabei benötigen wir auch die Angabe der neuen Wohnfläche in Quadratmetern. Der Versicherungsschutz für die alte Wohnung endet zwei Monate nach Umzugsbeginn.

Ein ggf. vereinbarter Unterversicherungsverzicht endet ebenfalls zwei Monate nach Umzugsbeginn. Dieser muss für die neue Wohnung neu vereinbart werden.

Wenn weitere Naturgefahren (Elementargefahren) versichert sind, endet dieser Versicherungsschutz für die bisherige Wohnung. Auch er muss neu beantragt werden.

 

Welche Versicherungssumme soll ich vereinbaren?

Wählen Sie den Betrag, der benötigt wird, um den gesamten Hausrat bei einem Totalschaden neu zu beschaffen. Dafür gibt es eine Faustregel: Je Quadratmeter Wohnflächen werden

  • bei normaler Ausstattung eine Summe von 700 Euro
  • bei besserer Ausstattung eine Summe von 850 Euro
  • bei hochwertiger/luxuriöser Ausstattung eine Summe von 1.000 Euro

berechnet. Sammlungen oder andere Gegenstände von besonderem Wert (z. B. hochwertige Computer, Hifi-Anlagen etc.) werden zu dieser Summe addiert.

Bei der Vereinbarung dieser Mindestwerte kann der Unterversicherungsverzicht vereinbart werden.

 

Was bedeutet Unterversicherungsverzicht?

Eine Unterversicherung liegt vor, wenn die Versicherungssumme niedriger ist als der tatsächliche Wert des Hausrats am Schadenstag. Im Schadensfall entschädigen wird dann anteilig im Verhältnis von Versicherungssumme zum tatsächlichen Versicherungswert. Wird der Unterversicherungsverzicht vereinbart, verzichten wir im Schadensfall darauf, den tatsächlichen Hausratwert zu ermitteln. Jeder ersatzpflichtige Schaden wird dann - maximal bis zur Höhe der Versicherungssumme - voll ersetzt. Der Unterversicherungsverzicht ist an folgende Voraussetzungen geknüpft:

  • Mindestversicherungssumme 700 Euro je qm Wohnfläche
  • Die Gesamtversicherungssumme ist nicht größer als 250.000 Euro

 


Was wird im Schadensfall ersetzt?

Der Versicherungswert für abhanden gekommene oder zerstörte Sachen ist der Neuwert, also der Wiederbeschaffungswert, unmittelbar vor Eintritt des Versicherungsfalls. Für beschädigte Sachen ersetzen wir die Reparaturkosten.

Bei Vereinbarung des Unterversicherungsverzichts gilt eine Vorsorge von 30 % auf die Versicherungssumme.

 

Welche zusätzlichen Absicherungen kann ich in den Vertrag miteinschließen?

Folgende zusätzliche Zusatzrisiken können gegen einen zusätzlichen Beitrag abgesichert werden:

  • Fahrraddiebstahl: Mindestversicherungssumme 500 Euro. Eine Erhöhung ist in 500 Euro-Schritten möglich
  • Weitere Naturgefahren (Elementargefahren)
    Versichert sind Schäden durch Überschwemmung, Rückstau, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen und Vulkanausbruch.
    Selbstbehalt: 500 Euro je Schadensfall
  • Notfallpaket (nur im Rahmen des Pakets Comfort Plus): Hier übernehmen wir die erforderlichen und tatsächlichen angefallenen Kosten bis max. 500 Euro je Schadensfall, insgesamt pro Versicherungsperiode 1.500 Euro, für folgende Hilfeleistungen im Notfall:
    • Schlüsseldienst
    • Sanitär-Installationsservice
    • Heizungs-Installationsservice
    • Notheizung
    • Rohrreinigungsservice
    • Entfernung/Umsiedlung von Wespennestern
    • Schädlingsbekämpfung
    • psychologische Betreuung nach einem Feuer- oder Einbruchdiebstahl-Schaden

 

Besteht Versicherungsschutz auch bei einfachem Diebstahl?

Im Rahmen des Pakets Comfort Plus besteht bei einfachem Diebstahl z. B Versicherungsschutz für:

  • Gartengrills auf dem Versicherungsgrundstück
  • Gartenmöbel, Gartenskulpturen, Gartendekorationen, Gartengeräte (z. B. Rasenmähroboter), Wäschespinnen- und Ständer auf dem Versicherungsgrundstück
  • Kinderspielfahrzeuge und Kinderwagen in Gemeinschaftsräumen
    nicht versicherungspflichtige Krankenfahrstühle, Rollstühle, Rollatoren und Gehhilfen in Gemeinschaftsräumen
  • Markisen, Antennen, technische und optische Sicherungsanlagen, wenn diese rein privat genutzt werden und ausschließlich der versicherten Wohnung dienen
  • Waschmaschinen und Wäschetrockner (auch im Paket Comfort)
  • Wäsche und Kleidung auf der Leine


Warum ist eine Glasversicherung interessant für mich?

Die Glasversicherung ist die optimale Ergänzung der Debeka Hausratversicherung. Sie bietet Versicherungsschutz für die Gebäude- und Mobiliarverglasung der Wohnung oder des Einfamilienhauses gegen Bruchschäden. Auch hier kann man in den Paketen Comfort und Comfort Plus unterschiedlichen Versicherungsschutz erhalten.