Kontakt
Kontakt/ Standort
Telefon
Telefon und Anschrift
Mitteilung
Mitteilung an uns
Startseite  >  Produkte  >  Versichern  >  Pflegevorsorge  >  Private Pflegevorsorge mit staatlicher Förderung (Tarif EPG)
EPG

Private Pflegevorsorge mit staatlicher Förderung (Tarif EPG)

Seit 2013 gibt`s für Sie 60 Euro jährlich staatliche Förderung. Der Staat hilft Ihnen - um die Vorsorge müssen Sie sich aber selbst kümmern.

 

Übersicht zur privaten Pflegevorsorge mit staatlicher Förderung

Pflegefall – und dann?! Es ist nicht nur eine emotionale sondern auch eine finanzielle Belastung. Aber was, wenn die Kosten untragbar werden?

Fakt ist: Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt und die gesetzliche Pflegeversicherung stößt an ihre Grenzen. Daher hat der Gesetzgeber eine Lösung geschaffen. Seit dem 1. Januar 2013 besteht Anspruch auf eine staatliche Zulage in Höhe von 5 Euro monatlich für private Pflegevorsorge mit staatlicher Förderung. Um die Zulage zu erhalten, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden.

Ihre Vorteile

  • Staatliche Zulage in Höhe von 5 Euro monatlich
  • Gleiche Leistungen bei vollstationärer, teilstationärer und häuslicher Pflege

Übersicht zur privaten Pflegevorsorge mit staatlicher Förderung

Pflegefall – und dann?! Es ist nicht nur eine emotionale sondern auch eine finanzielle Belastung. Aber was, wenn die Kosten untragbar werden?

Fakt ist: Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt und die gesetzliche Pflegeversicherung stößt an ihre Grenzen. Daher hat der Gesetzgeber eine Lösung geschaffen. Seit dem 1. Januar 2013 besteht Anspruch auf eine staatliche Zulage in Höhe von 5 Euro monatlich für private Pflegevorsorge mit staatlicher Förderung. Um die Zulage zu erhalten, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden.

Ihre Vorteile

  • Staatliche Zulage in Höhe von 5 Euro monatlich
  • Gleiche Leistungen bei vollstationärer, teilstationärer und häuslicher Pflege
EPG
grafik_slogan