Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen

Hinweis gelesen

Startseite  >  Unternehmen  >  Portrait  >  Allgemeine Versicherung AG

Allgemeine Versicherung AG

Die Debeka Allgemeine Versicherung wurde 1981 gegründet und bot zunächst die Unfallversicherung an. 1984 folgte die Haftpflichtversicherung und 1988 wurde das Angebot um die Wohngebäude-, Hausrat- und Glasversicherung erweitert; die Rechtsschutzversicherung folgte 1991 und die Kfz-Versicherung 1996. 
2005 wurde das vollständig auf Privathaushalte abgestimmte Angebot der Gesellschaft um die Bauleistungsversicherung ergänzt und im Jahr 2009 mit der Reiseversicherung noch weiter ausgebaut. Seit 2014 bietet die Debeka Allgemeine auch Versicherungsschutz für kleine und mittelständische Unternehmen.

Die Debeka Allgemeine verzeichnet ein rasantes Bestandswachstum:

  • 1997: 3,1 Mio. Verträge
  • 2007: 5,1 Mio. Verträge
  • 2017: 6,3 Mio. Verträge

Verbraucherfreundliche Vertragsbedingungen, Jahresverträge sowie monatliche Beitragszahlung ohne Zuschlag (Ausnahme Kfz-Versicherung) tragen maßgeblich zu einem überdurchschnittlichen Wachstumserfolg bei.

Unternehmensdaten 2017:

  • Beitragseinnahmen: 900,2 Mio. Euro
  • Bilanzsumme: 1.859,6 Mio. Euro
  • Kapitalerträge: 57,5 Mio. Euro
grafik_slogan