Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.
Weitere Informationen

Hinweis gelesen

Startseite  >  Unternehmen  >  Presse  >  Aktuelle Meldungen  >  Presse-Informationen 2021  >  Debeka Global Shares feiert 5. Geburtstag – Investmentfonds der Koblenzer Versicherungsgruppe mit starker Performance

Aktuelles  - Aktuelle Meldungen

Debeka Global Shares feiert 5. Geburtstag – Investmentfonds der Koblenzer Versicherungsgruppe mit starker Performance


Veröffentlicht am : 22.04.2021

Von Null auf über 1,1 Milliarden Euro / Jährliche durchschnittliche Performance von rund 9,5 Prozent / Umstellung auf Nachhaltigkeit sorgte für Kurssteigerung

Am 22. April 2021 feiert der Debeka Global Shares seinen fünften Geburtstag. Der interne Fonds der Debeka investiert über die eigenen Debeka-Aktienfonds in die bewährten Märkte Europa, Nordamerika und Asien – breit geografisch und branchenweit gestreut – und zusätzlich mit eigenen Nachhaltigkeitskriterien. Das Anlagevolumen hat sich seit Auflegung im Jahr 2016 auf über eine Milliarde Euro gesteigert. Allein im letzten Jahr hat sich das Fondsvolumen verdoppelt. Mit einer jährlichen Performance von rund 9,5 Prozent übertrifft der Debeka Global Shares alle Erwartungen. Der Fonds ist bei den aktienbasierten Rentenversicherungen der Debeka Lebensversicherung hinterlegt. Die Versicherten partizipieren so direkt von der Aktienentwicklung.

„Der Debeka Global Shares hat sich in den letzten fünf Jahren hervorragend entwickelt. Damit bieten wir unseren Kunden die perfekte Anlagemöglichkeit für eine nachhaltige und zukunftsfähige Rentenversicherung. Als wir im April 2016 die bestehenden Aktienfonds zu unserem Portfolio zusammengefasst haben, wollten wir auch Einfluss darauf haben, welche Firmenanteile in die Fonds gekauft werden und welche nicht. Wichtig war uns, selbst zu bestimmen, in welche Unternehmen die Gelder unserer Mitglieder fließen. Daher haben wir in einem zweiten Schritt Debeka-eigene Fonds aufgelegt und wählen die Unternehmen selbst aus. So können wir auch unserer gesellschaftlichen Verantwortung viel nachhaltiger nachkommen. Wir sind also auf einem sehr guten Weg“, so Ralf Degenhart, Finanzvorstand der Debeka-Versicherungsgruppe. Degenhart betont außerdem, dass es sich auszahle, mit Aktien für das Alter vorzusorgen. Schon die Tatsache, dass ein Ereignis wie die Corona-Krise den Fonds nicht aus der Bahn gelenkt hat, unterstreiche diese Einschätzung.

Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit in der Kapitalanlage?
Nachhaltiges Handeln ist für die Debeka sehr wichtig. Das wirkt sich auch auf die Kapitalanlagen aus. Die Versicherungsgruppe hat neue Aktienfonds, die von der Debeka Asset Management GmbH verwaltet werden, für das Debeka-eigene Portfolio des Debeka Global Shares aufgelegt und ihre neue Rentenversicherung entsprechend auf Nachhaltigkeit umgestellt. Damit können Verbraucher mit ihrer Rentenversicherung bewusst nachhaltig vorsorgen. Dafür hat das Koblenzer Unternehmen seine eigenen ESG-Kriterien (ESG = Environment, Social, Governance), die für die gesamte Kapitalanlage gelten, auch für die Aktienfonds übernommen.

Was zeichnet den internen Fonds der Debeka aus?
Bei einem internen Fonds handelt es sich nicht um „Investmentvermögen“ im Sinne des Kapitalanlagegesetzbuchs. Die Anteile werden also nicht an der Börse gehandelt. Die Debeka-eigenen Fonds werden von der Konzerntochter Debeka Asset Management GmbH gemanagt. Dabei kommt alles aus einer Hand.