Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.
Weitere Informationen

Hinweis gelesen

Startseite  >  Service  >  Debeka-Apps  >  Debeka Leistungs-App

Leistungs-App Meine Gesundheit*

MGS-Header

*Ein Produkt der MGS Meine-Gesundheit-Services GmbH

Wer kann die App „Meine Gesundheit“ nutzen?

Zu den Nutzungsvoraussetzungen

Brauchen Sie Hilfe bei der Einrichtung und Nutzung der App „Meine Gesundheit“?

Zu den Häufig gestellten Fragen
Zu dem Supportportal von „Meine Gesundheit"

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter

Zu den Kontaktdaten

Warum nutzt die Debeka eine neue App?

Die Zusammenarbeit mit der „MGS Meine-Gesundheit -Services GmbH“ (MGS) bietet unseren Mitgliedern neue digitale Möglichkeiten. Die MGS ist seit vielen Jahren mit allen relevanten Dienstleistern im Gesundheitssektor sehr gut vernetzt. Dazu gehören Ärzte, privatärztliche Abrechnungsstellen und Beihilfestellen. Ziel ist es, diese Dienstleister so schnell wie möglich an die Plattform „Meine Gesundheit“ anzubinden.

Außerdem spricht für den Wechsel, dass der Anbieter der bisherigen Leistungs-App deren Weiterentwicklung und den technischen Support eingestellt hat. Dies war mit einem nicht tragbaren Risiko im Hinblick auf Datensicherheit und allgemeine Sicherheitsstandards verbunden.

Was ermöglicht mir die neue App „Meine Gesundheit“?

  • Daten bequem speichern und Belege sammeln
  • eine übersichtliche Gesundheitsakte führen
  • jederzeit eTERMINE vereinbaren
  • eingescannte PDF-Dokumente hochladen

Was ist „Meine Gesundheit“?

„Meine Gesundheit" wird von der „MGS Meine-Gesundheit-Services GmbH“ betrieben. Das 2015 gegründete Koblenzer Unternehmen ist ein Zusammenschluss der Debeka Krankenversicherung, der CompuGroup Medical (einem führenden eHealth-Unternehmen) sowie einiger anderer privater Krankenversicherungen.

Nutzungsvoraussetzungen:

Wer kann die App nutzen?

Jeder Versicherungsnehmer kann die App in allen privaten Voll- und Zusatztarifen der Debeka Krankenversicherung nutzen. Das gilt auch für Mitglieder, die bei uns beihilfeversichert sind und Mitglieder der betrieblichen Krankenversicherung. Kunden der Debeka-BKK steht die App leider nicht zur Verfügung.

ePortal

ePortal

Sie sind privat vollversichert und haben ein Einladungsschreiben erhalten? Klicken Sie hier.

Auch ohne Einladung können Sie „Meine Gesundheit“ nutzen. Laden Sie sich dazu einfach unsere Leistungs-App in Ihrem App-Store herunter.

Können sich versicherte Personen bei „Meine Gesundheit“ registrieren?

Nein, die Registrierung kann nur der Versicherungsnehmer vornehmen. Wichtig ist dabei, dass die persönlichen Daten mit den Angaben auf Ihrem Versicherungsschein übereinstimmen.

Können dennoch Belege für versicherte Personen eingereicht werden?

Einreichungen können für alle versicherten Personen erfolgen. Reichen Sie die Belege bitte unter dem Namen des Versicherungsnehmers ein. Bei der Erstattung ordnen wir die Rechnungen dann wieder den einzelnen Personen zu.

Ein Hinweis zu den Bewertungen in den App-Stores:

Wir wissen, dass die Bewertungen in den App-Stores (vor allem im Google Play Store) noch nicht zufriedenstellend sind. Wir sichten diese täglich und gehen sowohl auf die Beschwerden als auch auf die Anmerkungen der Nutzer ein. Mit den letzten Updates konnten wir bereits einiges verbessern. Sie können sicher sein, dass wir die Rezensionen in den App-Stores stets im Blick behalten und die App kontinuierlich weiterentwickeln.

Sie brauchen Hilfe?

Den Support zu „Meine Gesundheit“ erreichen Sie telefonisch unter 0261 4 98 – 45 20 oder per E-Mail an meinegesundheit@debeka.de.


Alternativ zur App können Sie auch unseren Online-Leistungsauftrag nutzen!

Online-Leistungsauftrag

Häufig gestellte Fragen

Allgemeines

Können die Daten aus der bisherigen Leistungs-App in die neue App importiert werden?

Nein, eine Übertragung der Daten ist aus technischen Gründen nicht möglich.

Kann ich mich mit den Daten aus der bisherigen Leistungs-App einloggen?

Nein, eine Anmeldung mit den Zugangsdaten der bisherigen Leistungs-App ist nicht möglich. Um die App „Meine Gesundheit" nutzen zu können, nehmen Sie bitte zuerst eine neue Registrierung vor.

Besitzen Sie bereits ein CGM LIFE Konto? Dann melden Sie sich einfach mit Ihren Zugangsdaten an und starten nach Eingabe Ihrer Servicenummer automatisch den Registrierungsprozess für „Meine Gesundheit".

Kann ich meine Belege mit einem Barcode (QR-Code) übermitteln?

Nein, eine Einreichung mittels QR-Code ist über die App „Meine Gesundheit" derzeit nicht möglich, denn die Scanfunktion für die QR-Codes ist patentrechtlich geschützt und kann daher nicht in „Meine Gesundheit" implementiert werden.

CGM LIFE Konto/ CGM LIFE KEY

Was ist der CGM LIFE KEY?

Der CGM LIFE KEY entspricht Ihrer E-Mail-Adresse, die Sie zur Anmeldung für Ihren Account bei „Meine Gesundheit" nutzen.

Was tue ich, wenn ich mein Passwort für den CGM LIFE KEY vergessen habe?

Dann können Sie das Passwort mit Ihrer Super-PIN über die Option „Passwort vergessen“ zurücksetzen.

Haben Sie die Super-PIN nicht vorliegen, nutzen Sie die blaue Schaltfläche "Ich habe keine CGM-Kundenummer und Super-PIN" und folgen Sie den weiteren Anweisungen. Wichtig: Setzen Sie auf diese Weise das Konto zurück, werden alle zuvor hinterlegten Daten (auch archivierte Dokumente) unwiderruflich gelöscht. Bitte prüfen Sie daher zunächst, ob Ihnen die Super-PIN vorliegt (eventuell im Ordner „Downloads“ auf Ihrem Gerät).

Ich habe bereits ein CGM LIFE Konto bei einem anderen Versicherungsunternehmen (z. B. AXA, Versicherungskammer Bayern). Kann ich mich trotzdem bei der Debeka anmelden?

In dem Fall können Sie die dort hinterlegte E-Mail-Adresse nicht verwenden. Bitte nutzen Sie entweder eine andere E-Mail-Adresse oder kündigen Sie das bestehende CGM LIFE Konto. Wenn Sie das Konto für „Meine Gesundheit" kündigen möchten, finden Sie weitere Informationen hier.

Ich habe bereits einen CGM LIFE KEY für andere eServices (z. B. Terminvergabe) der CGM. Kann ich dieses nutzen?

Wenn Sie bereits ein CGM LIFE Konto für andere eServices nutzen, ist eine Mini-Registrierung möglich. Eine Anleitung dafür finden Sie hier.

Super-Pin und Sicherheit

Wie aktiviere ich die Super-PIN?

Informationen dazu finden Sie hier.

Wofür brauche ich die Super-PIN?

Informationen dazu finden Sie hier.

Was kann ich tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Informationen dazu finden Sie hier.

Kann ich „Meine Gesundheit" weiter nutzen, wenn mir die Super-PIN nicht mehr vorliegt?

Ja. Liegt Ihnen die Super-PIN nicht mehr vor, muss allerdings das Konto zurückgesetzt werden. Klicken Sie dazu auf „Passwort vergessen“ und danach auf die blaue Schaltfläche "Ich habe keine CGM-Kundenummer und Super-PIN“ und folgen Sie den weiteren Anweisungen.

Wichtig: Dabei werden alle zuvor hinterlegten Daten (auch archivierte Dokumente) unwiderruflich gelöscht.

Wofür brauche ich die Sicherheitsfrage?

Informationen dazu finden Sie hier.

Sind meine Daten sicher?

Ja. Informationen dazu finden Sie hier.

Gängige Fehlermeldungen

Sie haben Schwierigkeiten bei der Registrierung und erhalten eine Fehlermeldung?

Prüfen Sie bitte, ob Ihre persönlichen Daten vollständig sind (z. B. Doppelname oder zweiter Vorname) und mit den Angaben auf Ihrem Versicherungsschein übereinstimmen.

Wie reagiere ich auf die folgenden Fehlermeldungen?

  • „Fehler bei der Validierung“
  • „Fehler beim Übertragen der Daten“
  • „Für die eingegebenen Daten liegt möglicherweise keine Berechtigung vor…“

Lösungsansatz:

  • Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihre Daten korrekt eingegeben haben.
  • Bitte denken Sie daran, dass sich ausschließlich der Versicherungsnehmer registrieren kann (siehe Nutzungsvoraussetzungen).
  • Haben Sie sich eventuell doppelt registriert? Bitte nutzen Sie die Daten, die Sie bei Ihrer ersten Anmeldung verwendet haben.

Sollte das Problem weiter bestehen, kontaktieren Sie uns bitte – wir helfen Ihnen gerne.

FAQ zur Leistungs-App

Registrierung

Kann ich mich mit mehreren Servicenummern registrieren?

Nein, die Registrierung ist nur mit einer Servicenummer möglich.

Ich habe keine Bestätigungsmail mit dem Aktivierungslink erhalten. Was kann ich tun?

  1. Ist die angegebene E-Mail-Adresse korrekt?
  2. Ist die E-Mail vielleicht im Spamordner gelandet?

Andernfalls nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem Support auf.

Die von mir angegebene E-Mail-Adresse ist bereits vorhanden. Wie geht es weiter?

Gibt es vielleicht bereits ein eServices-Konto (z. B. zur Vergabe eines Online-Termins bei Ihrem Arzt: eTermin)? Dann ist mit der verwendeten E-Mail-Adresse und dem bereits vergebenen Passwort nur noch eine einfache Anmeldung nötig (über den Button "Anmelden") – ohne erneute Registrierung. Sie haben Ihr Passwort vergessen? Dann klicken Sie auf das Feld "Passwort vergessen", um es zurückzusetzen.

Anmeldung

Die Touch-ID bzw. Face-ID wird nicht akzeptiert, nachdem ich das Passwort geändert haben. Was kann ich tun?

Nach der Passwortänderung muss die Touch-ID bzw. Face-ID erneut aktiviert werden. Dies geht über "Einstellungen" (Android) oder "Mehr" (iOS).

Rechnungsmanagement

Dauert es länger, bis meine Leistungsaufträge bearbeitet werden, wenn ich „Meine Gesundheit" nutze?

Nein – ganz im Gegenteil. Denn Leistungsaufträge bearbeiten wir in der Reihenfolge, in der diese bei uns eingehen. Digital übermittelte Unterlagen kommen schneller bei uns an, da die Zeit für den Postweg eingespart wird. Sollte es wider Erwarten doch einmal zu längeren Wartezeiten kommen, liegt das in der Regel an anderen Faktoren (z. B. besonders hoher Eingang an Leistungsaufträgen oder ungewöhnlich viele Rückfragen).

Wie kann ich eine Einreichung vornehmen?

Informationen dazu finden Sie hier.

Wie kann ich Rechnungen aus meiner Rechnungsübersicht archivieren?

Informationen dazu finden Sie hier.

Wie kann ich einen Beleg löschen?

Informationen dazu finden Sie hier.

Kann ich Belege direkt einreichen oder soll ich sie lieber sammeln? Was ist der Unterschied?

Informationen dazu finden Sie hier.

Der Bearbeitungsstatus meiner eingereichten Rechnungen ändert sich nicht.

Bei Zusatzversicherten bleibt der Status auf „eingereicht“ und ändert sich dann nicht mehr. Die Leistungen werden auf das bei uns hinterlegte Konto erstattet. Bei unklaren Erstattungsbeträgen erhalten Sie eine Leistungsmitteilung auf dem Postweg.

Bekomme ich eine Rückmeldung, wenn mein Leistungsauftrag bearbeitet wurde?

Nein, sobald wir Belege erhalten haben, werden diese in der App mit dem Status "eingereicht" angezeigt, anschließend bleibt es bei diesem Status. Ist die Bearbeitung abgeschlossen und das Geld überwiesen, können Sie die Belege für eine bessere Übersicht selbstständig ins Archiv der App verschieben. Eine Anleitung für diese Archivierung finden Sie hier.

Kann ich die Leistungsmitteilung über die App erhalten?

Nein, der digitale Rückversand der Leistungsmitteilung ist über die App nicht möglich.

Kann ich über die App weiteren Schriftwechsel und Anfragen einreichen?

Aktuell können Sie nur Rechnungen und Belege einreichen. Wir arbeiten jedoch daran, den Service weiter auszubauen und zu verbessern. Momentan können Sie uns weiteren Schriftwechsel und Anfragen über das Formular „ Nachricht senden “ senden.

Kann ich einen Heil- und Kostenplan über „Meine Gesundheit“ einreichen?

Ja.

Welche Dateitypen kann ich hochladen?

Sie können abfotografierte Rechnungen sowie als PDF abgespeicherte Dateien hochladen.

Gibt es eine Obergrenze beim Datenvolumen der Belegeinreichung?

Die Grenze beträgt 20 MB pro Rechnung und pro Einreichung können Sie maximal 20 Belege übermitteln. Weitere Informationen finden Sie hier.

Muss ich das ausgefüllte Leistungsauftragsformular zusätzlich einreichen?

Das Ausfüllen der Leistungsauftragsformulare ist für unsere Mitglieder nicht verpflichtend – bringt aber einige Vorteile: Unser System gleicht die dort angegebene Gesamtsumme mit der Summe der einzelnen Belege ab. So ist sichergestellt, dass alle Daten erkannt und korrekt erfasst sind. Das erleichtert unseren Mitarbeitern die Bearbeitung Ihrer Aufträge und beschleunigt diese. Zusätzlich können Sie über dieses Formular auch ganz einfach ihre Namens-, Adress- oder Kontoänderungen mitteilen.

Muss ich die Originalbelege aufbewahren?

Grundsätzlich müssen Sie die Originalbelege natürlich nicht mehr schicken, wenn Sie die Belege digital einreichen. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, die Originalbelege so lange aufzubewahren, bis Sie Ihre Versicherungsleistungen erhalten haben. Denn in Ausnahmefällen brauchen wir nachträglich die Originalbelege – z. B., wenn wir auf den abfotografierten Belegen nicht alle notwendigen Informationen lesen können. Darüber hinaus gibt es von unserer Seite keine Aufbewahrungsfristen. Bitte beachten Sie, dass möglicherweise Dritte (z. B. Beihilfestellen, Finanzamt o. Ä.) Originalbelege anfordern könnten. Über die dort geltenden Aufbewahrungsfristen informieren Sie sich bitte bei den jeweiligen Stellen.

Kann ich Leistungsaufträge nach wie vor auch per Post einreichen, wenn ich „Meine Gesundheit" nutze?

Ja, selbstverständlich können Sie weiterhin frei wählen, auf welchem Weg Sie uns Leistungsaufträge senden.

Verschiedenes

Kann ich „Meine Gesundheit“ auf verschiedenen Endgeräten nutzen?

Ja.

Kann ich die persönlichen Daten (z. B. Name, Anschrift, Bankverbindung etc.) bei der Debeka über MGS ändern?

Nein. Diese Daten ändern Sie über unser Formular "Persönliche Daten – Änderungen mitteilen" unter https://www.debeka.de/aenderungsservice/form/options.xhtml?type=kd

Kann ich die „Meine Gesundheit"-App in einem ausländischen App-Store herunterladen?

Aufgrund der umfangreichen gesetzlichen Bestimmungen im Ausland bieten wir die App derzeit nur in deutschen App-Stores an. Wenn Sie ein Android-Gerät nutzen, können Sie im Google Play Store das Land wechseln. Wie das geht, beschreibt z. B. dieser Artikel: praxistipps.chip.de/im-play-store-das-land-aendern-geht-das_12008

Kann ich die App für „Meine Gesundheit" als Datei von der Webseite laden?

Einen Download von .apk-Dateien für Android-Geräte bieten wir bewusst nicht an, da so zum einen die Versorgung der Nutzer mit Updates nicht sichergestellt wäre und zum anderen aus unserer Sicht auch eine unkontrollierte Verbreitung der App auf anderen Webseiten nicht sinnvoll scheint.

Nur über die offiziellen Download-Kanäle (App-Stores von Apple und Google Play Store) können wir die entsprechende Sicherheit und Aktualität von „Meine Gesundheit" garantieren. Deshalb raten wir zum Schutz Ihrer Daten und Endgeräte ausdrücklich von etwaigen anderen Download-Quellen für unsere Apps ab.

Wichtiger Hinweis für Huawei-Nutzer:

Huawei ist ein chinesischer Großkonzern, der als einer der größten Netzwerkausstatter weltweit führend ist im Aufbau digitaler Infrastrukturen (bspw. 5G – extrem schneller Mobilfunkstandard). Durch den damit einhergehenden Zugriff auf kritische Infrastruktur und Datenknotenpunkte und unterschiedliche Auffassungen von Datenschutz und unterstellten politischen Interessen wurde Huawei in den USA auf die schwarze Liste gesetzt, sodass US-Konzerne nicht mehr mit Huawei kooperieren dürfen. Das betrifft auch Google, weshalb seit einiger Zeit Android und zuvor schon weitere Google-Dienste wie Gmail und eben auch der Play Store nicht mehr auf Huawei-Handys laufen. Eine Lösung hierfür gibt es derzeit leider nicht.

Kündigung

Wie kann ich das Konto für „Meine Gesundheit" kündigen?

Informationen dazu finden Sie hier.