Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.
Weitere Informationen

Hinweis gelesen

Startseite  >  Unternehmen  >  Presse  >  Verbraucher-Informationen  >  Verbraucher-Informationen 2021  >  Unfall-Lotse organisiert den Alltag

Aktuelles  - Verbraucher-Informationen

Unfall-Lotse organisiert den Alltag


Veröffentlicht am : 02.02.2021

Besondere Hilfe im Haushalt und bei der Rehabilitation

Kurz nicht aufgepasst, ist schnell ein Unfall passiert, der die Bewegung einschränkt: Es reicht schon, wenn ein Arm oder ein Bein für einige Wochen ruhiggestellt ist. Dann wäre es schön, wenn man sich nur auf eines konzentrieren könnte: wieder gesund zu werden. Stattdessen muss der Alltag weiter organisiert werden – für sich selbst und gegebenenfalls auch für die Familie. Als einer der größten Unfallversicherer in Deutschland kennt die Debeka die drängendsten Fragen, weiß, wie passende Hilfe in Form von Assistance-Leistungen aussieht – und hat eine Lösung dafür.

Wer organisiert den Haushalt?
Viele Dinge, die sonst selbstverständlich von der Hand gehen, werden bei bestimmten Verletzungen schwierig. Wer kauft ein, kocht, putzt, macht die Wäsche? Wer räumt im Winter Schnee? Wer mäht Rasen, wenn es nötig ist? Nicht immer können Familienmitglieder oder Freunde einspringen. Die Lösung: Menüservice, Service für Einkauf und Wäsche, Haushaltshilfe, Putzhilfe, Winterdienst, Gartenpflege.

  Haushaltshilfe Debeka/Adobe Stock

Wer betreut die Kinder?
Kleine Kinder benötigen nicht nur Hilfe beim Waschen und Anziehen. Sie müssen auch in den Kindergarten oder Hort gebracht und abgeholt werden. Schwierig, wenn man gesundheitlich nicht fähig ist, Auto zu fahren. Und sind Kinder daheim, sind sie nur schlecht vom Sofa aus zu bändigen. Ein Aufenthalt an der frischen Luft ist kaum möglich. Die Lösung: Fahrdienst, Notfall-Kinderbetreuung.

Wer kümmert sich um Haustiere?
Hunde müssen Gassi gehen, Haustiere gefüttert und gepflegt werden, der Käfig von Hinterlassenschaften gesäubert sein. Die Lösung: Haustierbetreuung.

Wie erledigt man Behördengänge oder Arzttermine?
Wer verletzt ist, muss gelegentlich zum Arzt, zur Therapie oder etwas auf dem Amt erledigen. Wie soll das gehen, wenn man sich schlecht fortbewegen kann und eventuell Hilfe benötigt, um aus dem Auto zu kommen oder Unterlagen zu tragen? Die Lösung: Begleitservice.

Wie wird man schnell wieder fit?
Ziel aller Verletzten ist es, möglichst zügig wieder fit und gesund zu werden. Was dafür nötig ist, ist individuell unterschiedlich: Sollte der Weg dahin durch den ärztlichen Dienst begleitet werden? Ist eine aktive telemedizinische Betreuung angeraten? Sind Fragen rund um Reha und Job zu klären? Ist vielleicht Pflege zu managen oder baulich etwas zu verändern? Ist eine psychische Betreuung sinnvoll? Die Lösung: ein umfassendes Reha-Management.

So sichert man sich Hilfe
Im neuen, zusätzlich abschließbaren ServicePlus-Paket der Debeka- Unfallversicherung kümmert sich ein Unfall-Lotse um den individuellen Weg, wieder gesund zu werden. Das Besondere: Er oder sie ermittelt, welche Leistungen individuell benötigt werden, begleitet und berät Versicherte unmittelbar nach der Unfallmeldung, koordiniert die nötigen Assistance- und Rehabilitationsleistungen, vermittelt medizinische Hilfe und passende Reha-Einrichtungen. Für die vom Unfall-Lotsen empfohlenen Assistance-Leistungen zahlt die Versicherung.

Diesen Text als PDF-Dokument herunterladen: