Schnellzugriff
Kontakt
Häufig besuchte Seiten
 
Startseite  >  Unternehmen  >  Presse  >  Informationen zur Debeka  >  Angaben gemäß § 15 der Mindestzuführungsverordnung für den Debeka-Lebensversicherungsverein a. G.

Angaben gemäß § 15 der Mindestzuführungsverordnung für den Debeka-Lebensversicherungsverein a. G.

Die folgenden Angaben stehen Ihnen ab dem 1. September 2017 zur Verfügung.

Angaben zur Beteiligung der Versicherten an den Erträgen im Geschäftsjahr 2016

Erträge¹

Kapitalerträge  
Risikoergebnis  
übriges Ergebnis  
Summe  

Aufgliederung der Beteiligung der Versicherten an den Erträgen

Rechnungszins  
Direktgutschrift  
Zuführung zur RfB  
Summe  

 

¹ Die Ertragsquellen sind die anzurechnenden Kapitalerträge, das Risikoergebnis (soweit positiv) und das übrige Ergebnis (soweit positiv) im Sinne der §§ 6 bis 8 der Mindestzuführungsverördnung für den überschussberechtigten Versicherungsbestand. Der Eintrag „–“ bedeutet, dass die betreffende Ertragsquelle mit einem Verlust abgeschlossen hat.

Partner der vom Debeka-Lebensversicherungsverein a. G. geführten Konsortialverträge

Angaben zur Beteiligung der Versicherten an den Erträgen im Jahr 2016

Auskünfte zu den Daten unserer Konsortialpartner gemäß § 15 der  Mindestzuführungsverordnung (MindZV) erhalten Sie auf der jeweiligen unternehmenseigenen Seite:

 

grafik_slogan