Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.
Weitere Informationen

Hinweis gelesen

Startseite  >  Unternehmen  >  Presse  >  Aktuelle Meldungen  >  Presse-Informationen 2022  >  Debeka: Neues Versorgungsprogramm bei leichten psychischen Erkrankungen

Aktuelles  - Aktuelle Meldungen

Debeka: Neues Versorgungsprogramm bei leichten psychischen Erkrankungen


Veröffentlicht am : 24.03.2022

Mit „InBalance“ bietet die Debeka Krankenversicherung, Deutschlands größter privater Krankenversicherer, für ihre privat Krankenvollversicherten mit leichten psychischen Erkrankungen ein neues kostenloses Versorgungsprogramm an. Dieses telefonische Programm richtet sich an Versicherte, die zum Beispiel an depressiver Verstimmung, beginnendem Burnout oder Angstzuständen leiden und den Gang zum Psychologen scheuen oder eine Ergänzung zur ambulanten Therapie benötigen. Im ersten Gespräch nimmt ein geschulter Coach die Krankheitsvorgeschichte auf. Je nach individueller Situation bestehen die regelmäßigen weiteren Gespräche aus verhaltenstherapeutischem Coaching oder Beratungen zum Therapiebedarf. Zusätzlich können digitale Anwendungen Versicherte unterstützen.

Für Versicherte, die einen stationären Aufenthalt aufgrund einer psychischen Erkrankung hatten, bietet die Debeka mit „ProPerspektive“ ein weiteres Programm an, das bei der Nachsorge hilft.

Informationen zum neuen Versorgungsprogramm erhalten Interessierte unter www.debeka.de/inbalance