Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen

Hinweis gelesen

Startseite  >  Unternehmen  >  Presse  >  Aktuelle Meldungen  >  Presse-Informationen 2019  >  Ausbildungsbeginn in der Debeka-Hauptverwaltung

Aktuelles  - Aktuelle Meldungen

Ausbildungsbeginn in der Debeka-Hauptverwaltung


Veröffentlicht am : 01.08.2019

51 Lehrlinge und dual Studierende starteten am 1. August ins Berufsleben

Ob Kaufleute für Versicherungen und Finanzen, Informatikkaufleute, Kaufleute im Gesundheitswesen, dual Studierende mit Fachrichtung Versicherungsvertrieb oder Software Engineering – 35 Auszubildende und 16 dual Studierende starteten am Donnerstag ins Berufsleben in der Debeka-Hauptverwaltung. Für die genossenschaftlich geprägte Unternehmensgruppe ist dies nach wie vor ein besonderes Ereignis: „Beim Thema Ausbildung bewegt sich viel. Mittlerweile bieten wir eine Vielzahl an fachspezifischen Richtungen an. Unser Ziel: Den jungen Leuten eine qualifizierte Ausbildung auf allerhöchstem Niveau zu bieten“, sagte der Vorstandsvorsitzende Thomas Brahm, der selbst vor 37 Jahren als Auszubildender bei dem Versicherer begonnen hatte.

Neue Auszubildende 2019

#IchbinDebeka – eine große Gemeinschaft sucht Verstärkung

Mit rund 1.600 Lehrlingen ist die Debeka nicht nur der größte Ausbilder der Versicherungsbranche, sondern – wie DEUTSCHLAND TEST und FOCUS MONEY kürzlich bestätigten – auch der beste. Bundesweit beginnen in diesen Tagen ca. 600 junge Menschen ihre Ausbildung bei der Debeka. In der Koblenzer Hauptverwaltung kann man zwei Richtungen einschlagen: entweder eine Lehre oder ein duales Studium. Auch für das Jahr 2020 strebt der Versicherer eine annähernd gleiche Einstellungszahl an. Das Auswahlverfahren ist bereits angelaufen. Informationen finden Interessierte unter www.debeka.de/karriere oder auf Instagram unter #IchbinDebeka. Da zeigen Mitarbeiter, was sie mit der Debeka verbindet und was es heißt, Teil einer großen Gemeinschaft zu sein.

Diesen Text als PDF-Dokument herunterladen: