Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen

Hinweis gelesen

Startseite  >  Unternehmen  >  Presse  >  Aktuelle Meldungen  >  Presse-Informationen 2018  >  #IchbinDebeka – Ausbildungsbeginn in der Debeka-Hauptverwaltung

Aktuelles  - Aktuelle Meldungen

#IchbinDebeka – Ausbildungsbeginn in der Debeka-Hauptverwaltung


Veröffentlicht am : 01.08.2018

45 Lehrlinge und dual Studierende starten am 1. August ins Berufsleben

Ab jetzt sind sie also Teil einer starken Gemeinschaft: 33 Auszubildende und 12 dual Studierende starteten am Mittwoch in der Debeka-Hauptverwaltung ins Berufsleben. Sie haben sich entschieden, anders zu sein. Genauso anders, wie ihr Ausbilder, die Debeka, eine der größten Versicherungsgruppen und Bausparkassen in Deutschland. Denn als genossenschaftlich geprägte Unternehmensgruppe lebt die Debeka eine besondere Philosophie zum Vorteil ihrer Mitglieder. Und einer der größten Arbeitgeber der Region. „Wir sind sehr stolz, dass sich so viele junge Menschen dazu entscheiden, Teil unserer Gemeinschaft zu werden und unsere Zukunft mitgestalten wollen“, sagte der Vorstandsvorsitzende Thomas Brahm.

#IchbinDebeka – eine große Gemeinschaft sucht Verstärkung

Mit rund 1.600 Lehrlingen ist die Debeka nicht nur der größte Ausbilder der Versicherungsbranche, sondern – wie DEUTSCHLAND TEST und FOCUS MONEY kürzlich bestätigten – auch der beste. Bundesweit beginnen in diesen Tagen circa 600 junge Menschen ihre Lehre bei der Debeka. In der Koblenzer Hauptverwaltung kann man zwei Richtungen einschlagen: entweder eine Ausbildung oder ein duales Studium. Es sind in diesem Jahr 15 Kaufleute für Versicherungen und Finanzen, 13 Informatikkaufleute, fünf Kaufleute im Gesundheitswesen und zwölf dual Studierende. Auch für das Jahr 2019 strebt der Versicherer eine annähernd gleiche Einstellungszahl an. Das Auswahlverfahren ist bereits angelaufen. Informationen finden Interessierte unter www.debeka.de/karriere oder auf Instagram unter #IchbinDebeka. Da zeigen aktuell Mitarbeiter, was sie mit der Debeka verbindet und was es heißt, Teil einer großen Gemeinschaft zu sein.

#IchbinDebeka ¿ Ausbildungsbeginn in der Debeka-Hauptverwaltung