Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen

Hinweis gelesen

Kontakt & Vertragsservice
Wir in
Ihrer Nähe
Startseite  >  Service  >  Debeka proGesundheit  >  Vorsorge  >  Mammografie-Screening

Mammografie-Screening

Das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, wird durch bestimmte genetische oder hormonelle Vorbelastungen, aber auch durch den eigenen Lebensstil (Alkoholkonsum und Rauchen) und Übergewicht erhöht.

Bundesweit werden Frauen zwischen 50 und 69 Jahren alle zwei Jahre zu einem Mammografie-Screening eingeladen. Ziel dieses Screenings ist die Früherkennung einer Erkrankung und dadurch eine Verbesserung der Möglichkeiten für die Brustkrebstherapie. Informiert werden die Frauen dieser Altersgruppe von den örtlichen Einwohnermeldeämtern. Sie erhalten mit der Einladung auch Informationsmaterial.

Im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen nach gesetzlich eingeführten Programmen werden die Aufwendungen für das Mammographie-Screening im tariflichen Umfang erstattet.

 

  Mammografie

Haben Sie Fragen zum Mammographie-Screening? Wir sind gerne für Sie da.

grafik_slogan