Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen

Hinweis gelesen

Startseite  >  Service  >  Debeka proGesundheit  >  Psyche  >  Psychosomatisches Assessment

Psychosomatisches Assessment

1. Unser Angebot

Ob Burnout, Depression oder Angststörungen: Psychosomatische Erkrankungen sind weit verbreitet. Die Ursachen dafür sind genauso vielseitig wie die Symptome und es fällt schwer, sich im Dickicht der Behandlungsmöglichkeiten zu orientieren. Betroffene sind daher oft verunsichert. Sie brauchen Hilfe bei der Suche und Koordination einer geeigneten Therapie.

Um Sie schnell und bedarfsgerecht zu unterstützen, bietet Ihnen unser Kooperationspartner, die MEDIAN Unternehmensgruppe, ein Psychosomatisches Assessment – also eine Einschätzung Ihres Gesundheitszustands. Ein erfahrener Facharzt oder Psychotherapeut stellt dabei eine ausführliche Diagnose und Sie erhalten einen Befundbericht samt Therapieempfehlung. Wenn Sie möchten, vermittelt MEDIAN Ihnen auch geeignete Anbieter und Ansprechpartner.

Psychosomatisches Assessmentcenter

2. Wie können Sie teilnehmen?

Terminvereinbarung

Wenden Sie sich telefonisch direkt an unseren Kooperationspartner. Sie bekommen innerhalb von 14 Tagen einen Termin in Ihrem bevorzugten Zentrum.

Vorbereitung auf den Termin

Sammeln Sie, wenn möglich, bitte alle relevanten ärztlichen Unterlagen, die Ihnen bereits vorliegen.

Teilnahme am Assessment

Am vereinbarten Termin findet das Assessment statt. Dabei wird Ihnen – entsprechend Ihrer individuellen Bedürfnisse – eine Therapie empfohlen.

Weiterbehandlung

Nach dem Assessment fasst MEDIAN die Ergebnisse samt Therapieempfehlung in einem ausführlichen Befundbericht für Sie zusammen.

Die Therapieempfehlungen sind lediglich eine Hilfestellung für Sie und nicht bindend. Sie entscheiden also selbst: Möchten Sie die Empfehlungen umsetzen? Dann schicken Sie uns bitte die Unterlagen. Gerne prüfen wir, inwieweit wir uns an den Kosten beteiligen können.

3. Wer ist unser Kooperationspartner und an welchen Standorten wird das Psychosomatische Assessment angeboten?

Unser Kooperationspartner ist die MEDIAN Unternehmensgruppe. Sie ist ein Gesundheitsunternehmen mit bundesweit rund 120 Einrichtungen. Die Kernkompetenz der Klinikkette liegt in der Psychosomatischen Medizin.

Im Rahmen der Kooperation bietet Ihnen MEDIAN das Psychosomatische Assessment an den oben genannten Standorten an.

4. Wer kann das Angebot nutzen und wer übernimmt die Kosten?

Das Angebot richtet sich an Versicherte mit Krankheitskostenvollversicherung, die aufgrund psychischer Beschwerden Unterstützung bei der Therapieempfehlung und -planung benötigen. Ausgenommen sind Versicherte im Basis-, Standard- und Notlagentarif.

Die Teilnahme am Assessment ist selbstverständlich freiwillig.

Für das Psychosomatische Assessment erhalten Sie eine Rechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Reichen Sie diese wie gewohnt zusammen mit Ihrem nächsten Leistungsauftrag bei uns (und ggf. Ihrer Beihilfestelle) zur Erstattung ein. Damit ist die Teilnahme für Sie kostenlos.

5. Was passiert mit den Befundunterlagen?

Wir tauschen keine Daten mit MEDIAN aus. Der Befundbericht und die Therapieempfehlung gehen ausschließlich an Sie. Schicken Sie die Unterlagen deshalb bitte an uns, wenn wir für Sie eine Kostenbeteiligung prüfen sollen.

6. Ihre Vorteile im Überblick

  • schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme
  • Termin innerhalb von 14 Tagen nach telefonischem Erstkontakt
  • ausführliche Diagnostik entsprechend Ihrer bisherigen Krankengeschichte
  • Zweitmeinung mit individueller, bedarfsgerechter Therapieempfehlung
  • ausführlicher Befundbericht samt Therapieempfehlung
  • Vorschlag und Vermittlung eines geeigneten Behandlungsangebots

7. Medien und Kontakte

Alle wichtigen Informationen und Teilnahmebedingungen zum Psychosomatischen Assessment haben wir noch einmal in unserem Flyer (PDF, 454 KB) für Sie zusammengefasst.

Nähere Informationen zu unserem Kooperationspartner finden Sie unter https://www.median-kliniken.de/de/.

An dieser Stelle möchten wir Sie auch auf unsere weiteren Unterstützungsangebote zur Wiedererlangung der psychischen Gesundheit aufmerksam machen: Sind Sie auf der Suche nach einem ambulanten Psychotherapieplatz? Dann kann Ihnen vielleicht unser Service-Angebot "WegWeiser" weiterhelfen.
Das niederschwellige E-Mental-Healthcare Programm "novego" bietet darüber hinaus online-gestützte Soforthilfe für leichte depressive Verstimmungen, Angststörungen und/oder eine beginnende Burnout-Symptomatik.

Haben Sie noch Fragen? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: (02 61) 4 98 44 44. Wir sind gerne für Sie da.