Schnellzugriff
Kontakt
Häufig besuchte Seiten
 
Startseite  >  Lebensphasen  >  Familien  >  Berufsunfähigkeit

Absicherung bei Berufsunfähigkeit

Das Risiko, durch eine Krankheit oder einen Unfall berufs- oder erwerbsunfähig zu werden, besteht immer. Ihrer Familie kann damit von einem Tag auf den anderen die finanzielle Grundlage entzogen werden.

Denn die gesetzliche Absicherung ist im Fall der Berufsunfähigkeit nicht mehr ausreichend: Sofern Sie 1961 oder später geboren sind, zahlt Ihnen die gesetzliche Rentenversicherung keine Rente mehr. Auch bei teilweiser Erwerbsminderung oder vollständiger Erwerbsunfähigkeit erhalten Sie nur eine Grundabsicherung.

Werden Sie während der ersten fünf Berufsjahre berufs- oder erwerbsunfähig, besteht grundsätzlich überhaupt kein gesetzlicher Rentenanspruch.

Um Ihre Familie gegen dieses Risiko abzusichern, ist eine private Berufsunfähigkeitsversicherung unentbehrlich.

grafik_slogan