Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.
Weitere Informationen

Hinweis gelesen

Startseite  >  Lebensphasen  >  Schüler ⁄ Ausbildung / Studium  >  Lehre  >  Anlage von vermögenswirksamen Leistungen

Anlage von vermögenswirksamen Leistungen

In den meisten Betrieben erhalten Auszubildende neben ihrer Ausbildungsvergütung "vermögenswirksame Leistungen". Das sind freiwillige Sozialleistungen der Arbeitgeber, die zusätzlich zum Lohn gezahlt werden und die den Arbeitnehmern helfen sollen, eigenes Vermögen zu bilden.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber, ob er vermögenswirksame Leistungen zahlt und wenn ja, wie viel. Denn es lohnt sich, sie zu nutzen.

Sie können wählen, ob Ihr Arbeitgeber die vermögenswirksamen Leistungen in einen Bausparvertrag, eine Lebensversicherung oder einen Aktienfonds einzahlen soll.

Der Staat hilft mit

Unter bestimmten Voraussetzungen fördert der Staat Ihre vermögenswirksamen Leistungen zusätzlich durch eine Arbeitnehmer-Sparzulage.